© 2018 by Dalmatinska Eufemia Charter d.o.o.   www.yachtcharter-dalmatien.com

Die Motoryacht "Eufemia" liegt im Stadthafen von Makarska,

einer Hafenstadt an der dalmatischen Küste Kroatiens. 

Sie ist für die Strände der Makarska Riviera, ihre Strandpromenade und ihr Nachtleben bekannt. 

www.booking-manager.com
  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter

Skipper Antonio in Makarska:

+385 97 7644 835

antonio.labor@outlook.com

Ausflugsziele

Hier nennen wir mögliche Ausflugsziele. Die Angaben betreffend Entfernung, Fahrtzeit und Verbrauch beruhen auf eigenen Erfahrungen und variieren je nach gewählter Route und Wetterbedingungen. Sie dienen Ihnen als Anhaltspunkt um die Tage mit Ihrem Skipper zu planen.

Entfernung: in nm (Seemeilen), 1 nm = 1,852 Kilometer

Fahrtzeit: bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 16 - 18 kn, 1 Knoten = 1,852 km pro Stunde

Verbrauch: Das beste Ergebnis erzielen die Motoren bei 3.000 Umdrehungen, ca. 18 kn und verbrauchen dabei ca. 35 - 40 lt Diesel pro Stunde. Bei gemütlicher Fahrt mit ca. 7 kn sinkt der Verbrauch gegen 15 lt/h.

Von Makarska nach Korcula (Stadt)

ca. 35 nm,

Mindestens 2 h Fahrt,

85 lt Diesel

Die Insel Korcula wird gern auch als "Die grüne Insel" bezeichnet.

Bekannt sind die Stadt Korcula selbst und der Hafen Vela Luka, sowie der berühmte Sandstrand von Lumbarda.

In die Weltgeschichte fand Korcula Eingang als als Geburtsort von Marco Polo. Daher sind in der Altstadt von Korcula viele Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Der römische Baustil trägt viel zur typischen Atmosphäre dieses Kleinods bei.

An der südwestlichen Spitze der Insel finden Sie den Badeort Lumbarda und fahren dann weiter westlich nach Vela Luka.

Von Makarska nach Dubrovnik

ca. 70 nm,

Mindestens 4 h Fahrt,

155 lt Diesel

Dubrovnik ist eines der berühmtesten Ziele Kroatiens, bekannt auch als die "Perle der Adria".

Das auffälligste Wahrzeichen sind die Stadtmauern, bis zu 25 m hoch und 2 km lang. In das Innere gelangt man durch eines der 5 Tore zu den verschiedenen Forts bzw. Festungen.

 

Weitere Sehenswürdigkeiten sind die "Kathedrale der Himmelfahrt der Jungfrau Maria", der "Rektorenpalast" und die "St.Lawrence Festung", besser bekannt als das "Gibraltar von Dubrovnik".

Für Nachtschwärmer empfiehlt sich die "Cave Bar More", welche sich in einer echten Höhle befindet. Erwähnenswert sind auch der "Club Lazarett" und der "Revelin Culture Club". Letzterer befindet sich innerhalb der Festung Revelin und gilt als absolutes "must see“!

Von Makarska nach Vis

ca. 43 nm,

Mindestens 2 h + 30 min Fahrt,

97 lt Diesel.

Die Insel Vis mit der gleichnamigen Stadt Vis ist äußerst beliebt bei den Italienern.

Als militärischer Stützpunkt der griechischen Besiedelung wurde die Stadt bereits um 400 v.Chr. von den Hellenen gegründet. Bis in die Zeit von Tito diente sie dem Militär als Stützpunkt und war dementsprechend für den Tourismus gesperrt. Deshalb hat die Insel viel von ihrem ursprünglichen Charme bewahrt.

Der Weinbau war seit jeher die Haupttätigkeit der Menschen auf Vis neben der Fischerei, zählen doch die Fischgründe um Vis zu den ertragreichsten der mittleren Adria.

Da die Insel den anderen vorgelagert ist, sind die Temperaturen hier meist etwas höher als auf dem Festland.

Beispiel einer Wochentour mit 7 Nächten: Krka Wasserfälle - O.Kaprije - Kornati - O.Brac - O.Hvar

Samstag:

Anreise, Check In ab 16.00 Uhr.

Besprechung mit Skipper Antonio.

Übernachten im Hafen Makarska.

Im Hafenbecken kann man natürlich auch schwimmen!

Das Wasser ist meist so sauber, dass man gleich nach der Ankunft von der "Eufemia" rein springen kann. Allerdings nur, wenn genügend Platz ist.

Sollte der Hafen voll sein, befinden sich die Strände nur ein paar Minuten von der Yacht entfernt.

Sonntag:

von Makarska nach Skradin (Süßwasser)

  43° 49.030' N

015° 55.272' E

ca. 80 nm

Mindestens 5 h Fahrt

ca. 180 lt Diesel

Die Wasserfälle der Krk sind immer einen Ausflug wert. Vom Hafen Skradin geht es nur mit einem Ausflugsschiff weiter zu den Wasserfällen. Hier angekommen, empfehlen wir den ca. 2-stündigen Spaziergang um die Wasserfälle gegen den Uhrzeigersinn zu8 machen. Dieses Naturschauspiel gehört einfach dazu!

Montag:

von Skradin nach Kaprije

  43° 40.806' N

015° 43.116' E

ca. 17 nm

ca. 2 h Fahrt

ca. 40 lt Diesel

Die wunderschöne Bucht "Uvala Nozdra Mala" mit dem Restaurant "Matteo" bleibt Ihnen unvergessen.

Achtung: Mit dem Bug voraus anlegen, felsiger Untergrund mit geringer Wassertiefe.

Krka Wasserfälle
Kaprije, Uvala Nozdra Mala

Dienstag:

von Kaprije nach Vrulje

  43° 48.609' N

015° 18.307' E

ca  23 nm

ca. 1 h + 30 min Fahrt

ca. 50 lt Diesel

Anfahrt in die Kornaten. Für viele Crews ist der Nationalpark der Höhepunkt eines Urlaubs auf dem Wasser in Kroatien.

 

Übernachten am Steg oder an der Boje bei Ante, einem sehr bekannten Restaurant.

Natürlich ist es auch ein Erlebnis in einer der Buchten, wenn möglich ganz alleine, zu übernachten.

Kornati

Mittwoch:

von Vrulje nach Ravni Zakan

  43° 43.564' N

015° 25.975' E

ca. 20 nm

ca. 2 h Fahrt

ca. 45 lt Diesel

Sightseeing in den Kornaten. Gemütliche Fahrt durch den Nationalpark, welcher aus ungefähr 150 kleinen Inselchen und Riffen besteht. Die Größte davon ist die Otoc Kornat. Einfach dahin gondeln und geniessen.

Übernachten am Steg, außergewöhnliches Restaurant!

Ravni Zakan

Donnerstag:

von Rafi Zakan nach Milna (Otoc Brac)

  43° 19.529' N

016° 26.945' E

ca. 53 nm

ca. 3 h Fahrt

ca. 120 lt Diesel

Auf dem Rückweg noch ein Zwischen - Stopp auf Brac. Das Restoran Galicija ist ein Geheim - Tipp, etwas oberhalb des Hafens. Der nette Spaziergang lohnt sich!

Freitag:

von Milna zur Uvala Pokrivenik (O.Hvar)

  43° 08.924' N

016° 53.105' E

ca. 28 nm

ca. 1 h + 45 min Fahrt

ca. 65 lt Diesel

In dieser malerischen Bucht, geschützt durch schroffe Felswände, übernachten Sie ein letztes mal auf dem Meer. Natürlich gibt es auch hier ein Restaurant (Hotel Timun), wenn Sie eines suchen.

Oder Sie besuchen die Schwester von Skipper Joja, welche die Ferienwohnungen am Ende der Bucht betreibt, auf einen "türkischen Kaffee".

Samstag:

von Pokrivenik nach Makarska,

 

ca. 10 nm,

35 min Fahrt,

ca. 23 lt Diesel,

 

Check out bis 10.00 Uhr

Und zum Abschied noch ein letzter Sonnenuntergang vor der Insel Hvar,

mit Brac im Hintergrund und dem Festland auf der Steuerbordseite!

O. Brac, Milna, Restoran Galicija
O. Hvar, Uvala Pokrivenik
Sonnenuntergang vor Hvar
Hafen von Podgora